KinderYoga

Für Dich als Mama oder Papa mit Deinem Kind

Warum Kinderyoga?

In unserer heutigen leistungsorientierten Zeit mit den vielfältigen, oft auch stressigen Alltagsanforderungen bietet Kinderyoga einen hervorragenden Ausgleich.

Kinder leiden oft an Konzentrationsschwierigkeiten, Haltungsproblemen und nervlichen Belastungen. Kinderyoga bietet hier die besten Voraussetzungen, Kindern auf spielerische Weise den Alltag zu erleichtern und ihnen zu einem stabilen körperlichen und psychischen Gleichgewicht zu verhelfen. Yoga für Kinder verbessert die Wahrnehmungs- und Lernfähigkeit erheblich.

Kinder bewegen sich gerne - Yoga holt die Kinder da ab, wo sie sich befinden: Ein lebendiges Kind lernt, durch Yoga etwas mehr zur Ruhe zu kommen und zu entspannen. Ein ruhiges Kind wird durch die Übungen im Yoga selbstbewusster.

Yoga hat insgesamt eine positive Wirkung auf den ganzen Körper und die Entwicklung des Kindes: Es verbessert die Motorik, das Körpergefühl und die Körperwahrnehmung. So wichtige Fähigkeiten für das Heranwachsen, für die Schule und das spätere Leben wie Lernfähigkeit und Konzentration, nehmen zu. Gleichzeitig wird auch Entspannung erlernt und trainiert – ein ganz wesentlicher Pluspunkt für Umgang mit Stress und erhöhten Anforderungen.

Yoga für Kinder unterscheidet sich von Yoga für Erwachsene dadurch, dass es spielerischer abläuft. Die Übungen werden in kleine Geschichten oder Spiele eingebunden. So fällt es den Kindern leicht, sich auf die Körperhaltungen einzulassen. Ihre Phantasie wird aktiv und sie identifizieren sich mit den einzelnen Bewegungen: Sie "üben"  nicht die Kobra oder den Hund oder die Katze, sie "sind" die Kobra, der Hund, die Katze.

Yoga hilft den Kindern zu mehr Konzentration, sich selbst besser wahrzunehmen und so mit den Anforderungen in Schule und Kindergarten besser umzugehen.

 

Die Wirkung von Kinderyoga

Kinderyoga wirkt auf vielfältige Weise – sowohl auf die körperliche wie auch die geistig-emotionale gesunde Entwicklung der Kinder. Zum Beispiel:

 

Training für den Bewegungsapparat und für Fitness

Kinderyoga verleiht Kindern eine höhere Beweglichkeit

Kinderyoga ist gut um Rückenproblemen vorzubeugen

Kinderyoga stärkt die Muskeln und das Körpergefühl

Kinderyoga hilft zu guter Kondition

Kinderyoga stärkt das Gleichgewicht und die Koordination

 

Training für das Atmungssystem

Kinderyoga verbessert das Atmungssystem

Kinderyoga erhöht die Lungenkapazität

Kinderyoga beugt Asthma vor bzw. kann sogar Asthma heilen

 

Andere körperliche Wirkungen von Kinderyoga

Kinderyoga verbessert die Verdauung

Kinderyoga beugt Kopfschmerzen vor

Kinderyoga verbessert alle Selbstregulation. So wirkt es besonders gut bei Allergien und Autoimmunerkrankungen

 

Wirkung von Kinderyoga auf die Psyche

Kinderyoga hilft, besser mit schulischen und alltäglichen Anforderungen und Stress umzugehen

Kinderyoga erhöht die Konzentrationsfähigkeit deutlich und damit die Leistungsfähigkeit in allen Lebensbereichen, besonders auch in der Schule

Kinderyoga entspannt und gibt Energie

Kinderyoga wird mit gutem Erfolg eingesetzt bei ADS/ADHS

Kinderyoga stärkt das kindliche Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl

 

Spirituelle Wirkung von Kinderyoga

Kinder lernen durch Kinderyoga, zu sich zu kommen, in sich zu ruhen

Kinder entwickeln Einfühlungsvermögen und Mitgefühl mit anderen Menschen, mit Tieren, Pflanzen. So entsteht ein intensiverer Zugang zur Natur und der Umwelt.

Kinder fühlen sich durch Kinderyoga geborgen und gewinnen Sicherheit


Aktuelle Termine


Möchtest auch Du für Dein Kind diese positive Wirkung des Kinder Yogas erleben ? Dann sprich doch gern mal mit Deiner Einrichtung (Kita, Tagesmutter und Schule). Ich komme direkt in die Einrichtung. Dann musst Du am Nachmittag nicht noch zusätzlich zu Terminen und Dein Kind darf Yoga in seiner vertrauten  Umgebung erleben. Ich freue mich über Deine Kontaktaufnahme.

 

Schreibe mir gerne eine Mail:                                                                        antwort@bindungskind.de